Moderne Gasheizung mit hohem Wirkungsgrad

Laut Statistik ist die Gasheizung die am meist genutzte Heizungsart in deutschen Privathäusern. Sie ist vergleichsweise günstig und benötigt im Haus nur wenig Platz. Dank moderner Brennwerttechnik besitzt diese einen hohen Wirkungsgrad. Das benötigte Gas kann aus einem vorhandenen Erdgasnetz, sowie als Flüssiggas aus einem Tank entnommen werden.

Gasheizung Brennwertgerät SchnittgrafikSchnittgrafik eines Gas-Brennwertgerätes
Gasheizung mit Brennwertgerät und integriertem Trinkwasserspeicher SchnittgrafikSchnittgrafik eines Gas-Brennwertgerätes mit integriertem Trinkwasserspeicher

Vor- und Nachteile einer Gasheizung

Vorteil

  • Geringere Anschaffungskosten gegenüber anderen Heizsystemen
  • Benötigt wenig Platz
  • Dank Brennwerttechnik hoher Wirkungsgrad
  • Nachhaltiger Betrieb mit Bio-Gas
  • Sehr gut kombinierbar mit einer thermischen Solaranlage

Nachteil

  • Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen
  • Schwankende Gaspreise
  • Flüssiggas benötigt Platz für den Gastank im Garten